Auf einmal stand er da, der Porsche 911, Baureihe 964. Das Verdeck des weißen Cabrios geöffnet, der „Bodyguard“-Soundtrack im Kassettendeck und die Biografie von Whitney Houston auf dem Beifahrersitz.

Kurz vor Weihnachten hat Rolf Hilchner, Firmengründer und Aufsichtsratsmitglied der //CRASH Unternehmensgruppe stolz sein neuestes Auto vorgestellt: genau diesen Porsche.

Über Stationen wie New York, Florida und Texas kam das Fahrzeug schließlich nach Deutschland zu einem befreundeten Händler. Glücklicherweise hat dieser sofort an Rolf gedacht und ihm den Porsche vorgestellt.

Was diesen Porsche so wertvoll und besonders macht, ist seine berühmte Vorbesitzerin: Whitney Houston. Ihr gehörte der Wagen bei Erstzulassung 1991.

Die 2012 verstorbene Soul- und Popdiva hatte diverse Nummer-1-Hits (u.a. „One Moment In Time“ oder „I Will Always Love You“), verkaufte über 200 Millionen Tonträger und gewann 6 Grammys. Außerdem spielte sie an der Seite von Kevin Costner die weibliche Hauptrolle im Film „Bodyguard“.

Mediale Aufmerksamkeit hat der Porsche auch hier schon erreicht. So berichteten u.a. die Nordwest-Zeitung und die Auto-Bild (Ausgabe 1/2022) über Rolf, Whitney und den Porsche.

//CRASH Building, Porsche, Whitney Houston oder auch: großartiges Gebäude, großartiges Auto, großartige Musik… passt!

Fotos vom //CRASH Building zeigen wir regelmäßig auf unserem Instagram-Account //CRASH workspace. reloaded. (@crash_building) • Instagram-Fotos und -Videos. Schaut gerne vorbei und folgt uns, damit ihr nichts verpasst. Einige Bilder und einen fantastischen 360°-Rundgang findet ihr auch hier: //CRASH Building – workspace. reloaded.

Category
Tags

Kommentare sind deaktiviert

NederlandsEnglishFrançaisDeutschItalianoEspañol